Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Geschichte
Ein Weingut - drei Familien

WeinleserDie Tradition unseres Weingutes reicht Jahrhunderte zurück. Der Stammbaum der Familie Haart datiert aus dem Jahr 1337. Seither hat sich vieles verändert. Geblieben ist die Überzeugung, dass ein guter Wein einen guten Moment noch ein bisschen besser machen kann.

Unser Weingut befindet sich noch dort, wo der Stammsitz der Familie Haart war. Der heutige Weingutsname ist durch eine Hochzeit entstanden: Im Jahr 1919 heiratete meine Urgroßmutter Elisabeth Haart meinen Urgroßvater Matthias Reuscher. Seither steht das Doppelwappen der Familien Reuscher und Haart für unsere Weine und Sekte. 1968 übernahm mein Vater, Hugo Schwang, von seinen Großeltern die Leitung des Weinguts. Er hat das Weingut konsequent nach ökologischen Gesichtspunkten ausgerichtet und die Ertragsmengen weiter begrenzt. Für die konstant hohe Qualität seiner Weine hat er 1984 den ersten Staatsehrenpreis erhalten.


Ich selbst habe Getränketechnologie und Önologie in Geisenheim studiert, einige Zeit auf einem Weinbaubetrieb in der Provence gearbeitet und 2006 das Weingut von meinem Vater übernommen. Gemeinsam stehen wir für natürliche Spitzenweine, ehrliche Information und für Qualität zu fairen Preisen.